Home  SKT intern  News  Sport  Jugend  Termine   Theater   Archiv  Links  Mitglied werden          
                                                       1982  |  1983  |  1984  |  1985  |  1986  |  1987  |  1988  |  1989  |  1990  |  1991  |  1992  |  1993  |  1994  |  1995  |  1996  |  1997  |  1998













    © Schützengesellschaft        
    Kloster Tannenreis        
    Seligenporten 1902        
    e.V.        

1999  |  2000  |  2001  |  2002  |  2003  |  2004  |  2005  |  2006  |  2007  |  2008  |  2009  |  2010  |  2011  |  2012
Das Dirndl von der Au

........................................................................................................................................................................................................

Kurze Inhaltsangabe:
Überall sieht es im Geldbeutel nicht rosig aus, besonders dort kann es der Fall sein, wo die tüchtige Hauswirtschafterin fehlt und nur Männer alleine am Hof regieren. Am Randhof herrscht die gleiche Situation. So kennen Ambrosi, der Bauer, Blasi, der pfiffige Bruder, und Vinzenz, der unfolgsame Sprössling, eben kein anderes Motto als: "A Weib muss her, mag sein wie es will!" Herzhaft versucht jeder dieser drei, jeder in einer andere Art, diesen Spruch Wahrheit zu geben. Fröhliche, ja unmöglich erscheinende Zufälle wechseln dabei zum Gaudium Schlag auf Schlag. Wie aber zum Schluss doch noch das Geld ins Haus flattert, wie alles ein glückliches Ende findet mit Hans, dem ewigen Mühen, mit Zille und Julie den humorvollen Frauen, und Fink, dem Ausbrecherkönig……………….
........................................................................................................................................................................................................

Darsteller
Ambrosius Huber (der Randhofbauer) Siegfried Kratzer
Blasius Huber (sein Bruder) Michael Maksim
Vinzenz (erster Sohn) Franz Rackl
Regerl Obermüller (Nachbarstochter) Renate Klinger
Eusebius Ink (Hochstapler) Thomas Rackl
Julie Brettschneider (Bäuerin von der Au) Claudia Bischof
Zille (deren Tochter) Angelika Stoll
Hans (Knecht am Randhof) Gerhard Feihl
Regie Franz Rackl